unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
18:30 bis 24:00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertags
19:00 bis 24:00 Uhr

 

Biergarten ist während der

Öffnungszeiten täglich bis

22 Uhr geöffnet.

Unsere Konzerte werden durchgeführt von:

Band und Künstleragentur

Eastside Promotion by

Wilfried Woigk 

PIANO APP

Einfach den QR-Code mit deinem Handy scannen und die NEUE PIANO APP kostenlos Downloaden.

***Neu***

Kostenloser Internetzugang für alle Gäste

Mehr  Infos

Livemusik - Events

Hier findest du alle aktuellen Termine zur Livemusik bei uns im Piano.

 

Programmvorschau

Damit wir die hohe Qualität unserer Veranstaltungen auch weiterhin halten können, müssen wir leider den Eintritt etwas erhöhen. 

Eintrittspreise* zu unseren Veranstaltungen:

12,- Euro Vorverkauf im Piano

15,- Euro Abendkasse

* Ausgenommen Sonderveranstaltungen

 

DIE SPIELZEIT PRO BAND BETRÄGT 2 STUNDEN. ES IST JEDER BAND SELBER ÜBERLASSEN WIE SIE IHRE SET'S SPIELEN SOWIE IN WIEVIELE ABSCHNITTE SIE ES MIT PAUSEN ANORDNEN. DIE VERANSTALTUNG GEHT 21 UHR LOS UND IST SPÄTESTENS 24 UHR BEENDET. 

 

Schaue nun selbst welche super Bands und Künstler du bei uns im Piano live erleben kannst.

 

Programm 2 HJ. 2017
Hier gibt es nun das aktuelle Programm zum Download.
Programm-2.Hj.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.7 KB

20.09. Pyjama Hill (D)

 

Loudest Rock and Roll ohne Schnickschnack, als hätte Keith Richards dem jungen Prince einen Einlaufverpasst. Oben-ohne-Drummer Marky Hillton , Bald-Graubart PHFis Frank am Bass und Stimmzerstörer und Effektverächter Toni Funk an Gesang und Gitarre, holen aus ihrem Trio raus, was da rauszuholen geht. Pyjama Hill zeigen, dass „Old School Mugge“ immernoch geil sein kann.

04.10. Jean Marx Express (USA)

 

Jean Marx Santel mit seiner Band THE JEAN MARX EXPRESS ist zurück auf Europatour. Nach der Release Tour zum von LIVING COLOUR Bassisten DOUG WIMBISH produizierten Album "Spiritual Carousel" gibt es jetzt einige Nachholtermine.

Im Mittelpunkt der Konzerte steht wieder eigenes Material, dass vor allem an den Rock-, Pop-, Soul- und Bluessound der 60iger und 70iger Jahre erinnert. Außerdem werden einige interessante Coverversion vor allem von alten Cream Hits sowie von Jimi Hendrix, Eric Clapton und den Beatles zu hören sein.

Jean Marx Express serviert bei seinen Konzerten einen kraftvoll schwingenden Black-Rock-Mix. Dabei verschmilzt das blutjunge schwarze Rock Trio eingängige Themen und kernige Riffs mit Metal-Wucht und bluesrockigen Momenten.

Über diesen kompakten und treibenden Sound schwingt sich die wendige Gitarre von Jan Marx empor. Schon jetzt gilt er als Meister des Gitarren-Rocks. Seine afroamerikanische Herkunft und sein, extravagantes Gitarrenspiel erinnern dabei jedes Mal wieder an sein Vorbild Jimi Hendrix. Marx spielt stets hart und kompromisslos und lässt einige poppige und psychedelische Elemente mystisch mit einfließen. Gewisse Parallelen zu den Heroen der schwarzen Rockmusikszene wie Living Colour, Eric Gales, Wild T und Michael Hill sind dabei herauszuhören. 

25.10. Lord Bishop (USA)

 

 Lord Bishop (LB) ist groß und schwarz (2m, 120 kg); mit dieser Power hat er seit der Bandgründung Ende der 90-er mehr als 1500 Konzerte absolviert. „Die Bühne,  des Künstlers Home und Castle“- LB nimmt dies für sich in Anspruch: „Ich werde auf der Bühne sterben, weil das der einzige Ort ist, wo ich lebe!“ 

Lohnt es sich denn auch, LB beim Sterben auf der Bühne zu begleiten? Absolut! Mit seiner Mischung aus coolen Hendrix Vibes, James Brown- Funk, Nirvana- Power und einer Portion Zappa- Humor zählt sich LB selbst zu dem lautesten, funkigsten und dreckigsten Hard Rock- Trio der letzten Jahrzehnte. Bei ihren Touren teilten sie sich immerhin schon die Bühnen mit SEPULTURA, MOTÖRHEAD oder BIOHAZARD.   Angeführt von LB‘s Gitarre mit harten Riffs beim verrockten "Love Zone" bis an die Shred- Grenze zum Hartmetal "We Believe In God" geht richtig die Post ab. Den eingangs zitierten Hendrix erkennt man in "Down In The Sky"; und – wenn der Druck zu viel werden könnte, schaltet LB um in Richtung Blues "Where You Belong", "Preacher Man" oder gar Ballade "Rain Song" um, aber immer mit Rockgitarre! LB geht mit seinen Texten auf eine politische Mission. Seine griffigen Gebote beinhalten eine Kampfansage an korrupte Regierungen: „Politiker sind der Abschaum der Menschheit ..... wir brauchen eine weltweite Revolution und müssen diese Arschlöcher auf einer einsamen Insel aussetzen“. Desweiteren fordert er mehr finanzielle Mittel für unabhängige Radiostationen und will, dass sich Nachbarn mit Toleranz und Respekt begegnen, unabhängig von ethnischer oder religiöser Zugehörigkeit – das volle Programm also.

Weitere folgen in Kürze!!!